Was ist denn eine GPS Schnitzeljagd?

Aus der altbekannten Schnitzeljagd wurde im Jahre 2000 durch Dave Ulmer aus Portland/Oregon die heutige GPS Schatzsuche auch als „Geocaching“ bekannt. Schon damals wurden von ihm die noch heute geltenden Grundregeln für private Schatzsucher festgelegt. Die Begeisterung für die Schatzsuche verbreitete sich schnell in die Nachbarstaaten von Oregon aus und in sehr kurzer Zeit bis nach Australien. Am 2. Oktober 2000 wurde südlich von Berlin der erste deutsche Cache versteckt und trägt den Namen „First Germany“. Seit diesem Zeitpunkt begeistern sich tagtäglich mehr Menschen für die GPS Schnitzeljagd. Ein recht einfaches GPS-Gerät ermöglicht das Aufspüren des Schatzes (Cache). Topografische Karten erleichtern die Orientierung im Gelände und können mit Straßenkarten oder Navigationsfunktionen die Suche unterstützen.

Ein Tag in der Natur

Die GPS Schnitzeljagd hat sich zu einem einmaligen Naturerlebnis nicht nur für Einzelteilnehmer, sondern für Familien und Gruppen entwickelt. Die Schatzsuche motiviert viele wieder öfter in die Natur hinauszugehen und bereitet jüngeren und älteren Teilnehmern eine fröhliche Zeit mit Spiel, Spaß und Abenteuer. Jeder Organisator einer GPS Schnitzeljagd gestaltet seine Tour individuell. Die Suche nach dem Schatz kann dabei mit einer Stadtbesichtigung verbunden werden oder in einem Hafen stattfinden. Viele außergewöhnliche Orte bieten sich für eine abenteuerliche GPS Schnitzeljagd an. Jeder Teilnehmer einer Schatzsuche wird in den Ehrenkodex und die Handhabung mit einem GPS-Gerät eingewiesen. Da das GPS-Gerät nur die Richtung des Schatzes (Cache) angibt, können sich einige Hindernisse auf der Suche den Teilnehmern in den Weg stellen. Auch Rätsel müssen vielleicht gelöst werden, um von einem Cache zum nächsten und dann ins Ziel zu finden. Teamgeist ist gefragt und so eignet sich eine GPS Schnitzeljagd für einen Betriebsausflug oder innerhalb einer Kegeltour. Die Schatzsuche kann eine Bergwanderung zur Abenteuerwanderung werden lassen und Quadbegeisterte können ihren Schatz auf vier Rädern aufspüren. Die GPS Schnitzeljagd ist zurzeit das angesagteste Outdoor Vergnügen überhaupt, überzeugen Sie sich selbst davon.

Wir veranstalten die GPS Schnitzeljagd in folgenden Bundesländern:

GPS Schnitzeljagd in NRW

GPS Schnitzeljagd in Bayern

GPS Schnitzeljagd in Hessen

GPS Schnitzeljagd in Sachsen

GPS Schnitzeljagd in Baden-Württemberg

GPS Schnitzeljagd in Niedersachsen

GPS Schnitzeljagd in Brandenburg

GPS Schnitzeljagd in Rheinland-Pfalz

GPS Schnitzeljagd in Schleswig-Holstein

GPS Schnitzeljagd in Berlin

GPS Schnitzeljagd in Bremen

GPS Schnitzeljagd in Hamburg

GPS Schnitzeljagd in Thüringen

GPS Schnitzeljagd im Saarland

 

VN:F [1.9.14_1148]
Rating: 4.8/5 (9 votes cast)
VN:F [1.9.14_1148]
Rating: +9 (from 9 votes)
Was ist denn eine GPS Schnitzeljagd?, 4.8 out of 5 based on 9 ratings

Copyright © gps-schatzsuche-geocaching.de - Alle Rechte vorbehalten - Mit freundlicher Unterstützung von der Werbeagentur Olpe

Gruppentermine anfordern Rückruf anfordern